Gibt es die richtige Radiostimme? Früher sagte man, das wären die tiefen sonoren Männerstimmen. Die, die bassig vor sich hin brummen.
Wir finden es gibt sie nicht, die einzig und perfekt Radiostimme.

Es gibt sie nicht, die einzig und perfekte Radiostimme

Es ist wie im echten Leben. Der eine hört dem anderen gerne zu, und der nächste wiederum jemandem ganz anderen. Und oft kann man gar nicht genau sagen warum. Meistens liegt es an der Persönlichkeit, an der Ausstrahlung. An dem was der andere und vor allem wie er es erzählt. Es gibt Menschen die lesen ihren Einkaufszettel vor und es klingt wie Musik, weil sie es mit Witz, mit Charme oder Liebe machen.

Du als Moderator musst deine Stimme richtig nutzen. Setzte deine Stimme ein. Lies nicht nur vor, was du dir aufgeschrieben hast.

Lebe deine Moderation in diesem Augenblick. Erlebe sie. Und vor allem glaube daran!
Auch wenn du diese Promotion nicht besonders magst, sie dir zum Hals raushängt. Du gefühlt zum 500ten Mal den gleichen Song verkaufen musst.die Radio Strategen- lebe deine Moderation

Liebe diese Promotion, lebe diesen Song, in dem einen Augenblick deiner Moderation.
Hab Spaß an der Moderation.

Schließe deine Augen kurz vor der Mod und sehe den Künstler, das Ziel deiner Promotion genau vor dir.
Phil Collins auf der Bühne, die Augen geschlossen und er singt „One more night“.
Sieh, wie ein Hörer vor dem Radio sitzt und genau jetzt darauf wartet, dass der gesuchte Song in seinem Lieblingsradio läuft.

Versetzte dich in diese Stimmung

Versetzte dich in diese Stimmung. Nimm die Stimmung in dich auf. Das Angespannt sein, der Nervenkitzel oder die ruhigen Momente eines tollen Songs.
Denn genau das hört man in deiner Stimme und Moderation. Dein Hörer wird nicht sagen können: Mensch der hört sich gut an. Er nimmt diese Nuancen nur im Unterbewusstsein wahr. Und das signalisiert: „Hey, der da im Radio meint das Ernst was er sagt. Das ist nicht nur so dahergelabert. Das ist echt!“

Und wenn du jetzt sagst, ich kann den Song nicht verkaufen, das ist nicht meine Musik.
Sorry, dann bist du beim falschen Sender Moderator. Und wenn du sagst, die Promotion ist nicht gut und läuft schon viel zu lange. Ja, meine Herren. Sie kann kacke sein. Aber du bist es, der ihr die Anmutung und Überzeugung der besten Promotion ever gibt. Das ist dein Job! Dafür wirst du bezahlt.

Mache dann sprichwörtlich aus Scheiße Gold. Und das mit deiner Stimme.
Und jetzt gehen wir mal nicht davon aus, das die Promotion nichts taugt und du die Songs nicht magst. Gehen wir davon aus, es macht dir Spaß genau da zu sein, wo du bist. Dann nutze alles was du hast.

Und im Radio ist das das richtige Musikbett und eben deine Stimme!die Radio Strategen- lebe deine Moderation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here