Niemand will angeschrien werden. Denke daran, wenn du moderierst. Das Mikrofon ist so gebaut, dass es jeden Laut von dir aufnimmt und in die Welt sendet. Du musst also nicht besonders laut sprechen

Würdest du direkt in das Ohr deines Gegenüber schreien? Bestimmt nicht, wenn du ihm nicht weh tun willst. Das Mikrofon ist das Ohr deine Hörers. Wenn du ganz viel Glück hast hört dein Hörer dich über Kopfhörer- der Sound direkt in den Gehörgang. Normalerweise aber hört man Radio im Wohnzimmer oder Küche, im Auto oder bei der Arbeit. Aber eines haben alle die hören, gemeinsam:

Das Mikrofon ist das Ohr deines Hörers, behandele es liebevoll

Das Mikrofon bei Moderieren

Denke daran auch beim Lachen. Lachst du gerne, ist das toll. Lachst du laut und gerne ist das auch toll. Aber eben nicht direkt ins Ohr deines Hörers. Einfach den Kopf ein wenig seitlich am Mikro halten oder tritt einen Schritt zurück.

Das Mikrofon ist das Ohr deines Hörer, denk daran wenn du Sendung machst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here